Marius Koslowski kommt aus Pressath in der Oberpfalz.

Seine Instrumente sind Trompete und Flügelhorn.
Seine musikalische Laufbahn startete im Alter von neun Jahren an der Musikschule Vierstädtedreieck e.V. Mit tatkräftiger Unterstützung seines Trompetenlehrers René Bauer absolvierte er neben verschiedenen Leistungsabzeichen auch sein Abitur im Fach Trompete. Durch die Stadtkapelle Eschenbach kam Marius auf den böhmischen Geschmack, wobei er als Mitglied von „Guido Henn’s Talentschmiede“ im Jahr 2019 seine Fähigkeiten weiter ausbaute. Zudem ist er Teil des Trios „mezzoblech“ und verzaubert das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes. Über den böhmischen Tellerrand hinaus ist Marius u.a. Mitglied der Partyband „Pressather Musikanten“ und auch in der Kirchenmusik tätig.

Bei Mission Böhmisch spielt er das 2. Flügelhorn.
Zur Werkzeugleiste springen